Online-Tickets kaufen
ONLINE-TiCKETS
im Vorverkauf gibt's hier
Wenn ihr gerne aktuelle Infos zum Programm und Veranstaltungen auf dem Viehhof-Kino
bekommen möchtet, dann werdet unsere Freunde auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.
Aktuelle
Jobangebote

gibt es hier
HEUTE im Viehhof: OIS ZAM!
OIS ZAM!  - HEUTE im Viehhof
Alles, was im Viehhof passiert,
auf einen Blick!
Biergarten
BIERGARTEN
"Zur Freiheit"

Das Herzstück und beliebter
Sommertreffpunkt -
TÄGLICH GEÖFFNET!
Familientage
FAMILIENTAGE
mit Viehhof-Eisenbahn, Hüpfburg, Planschbecken,
uvm.
SA + SO 14.00 - 18.00 UHR
WetterOnline
Das Wetter für
München

Ausschreibung

"Kunst im Viehhof" 2017


Ausschreibung
Download Ausschreibung als PDF

Acht Plakate + Acht Kurzgeschichten = 16 Künstler auf dem Viehhof

Das Viehhof-Kino-Open-Air-Kultur-Festival, eine Freiluftveranstaltung im Herzen des Schlachthofviertels, ist seit 7 Jahren eine Institution des Münchner Sommers geworden. Auf 10.000 m2 werden in einzigartiger, rauer Kulisse unter freiem Himmel Kino, Biergarten, (Klein-)Kunst, Musik und Stadtteilkultur verbunden.

Im Sommer 2017 werden lokale Künstler, Grafiker und Fotografen ebenso wie Schriftsteller, Wortakrobaten und Literaten die ihren Wohnsitz in und um München haben, dazu eingeladen, Plakate zu gestalten und Kurzgeschichten zu verfassen. Die Plakate werden, über das Viehhof-Kino-Open-Air-Gelände verteilt, wild plakatiert und bleiben für die Zeit der Veranstaltung (81 Tage lang) vor Ort. Die Kurzgeschichten werden an einem, noch nicht terminierten, Abend im Rahmen einer Lesung präsentiert. Die Platzierung und der Wechsel der Plakate werden durch den Veranstalter koordiniert und entschieden. Für beide Projekte ist eine Teilnehmerzahl von maximal acht Künstlern vorgesehen.

Voraussetzung: Stadtteilbezogene Inhalte (Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt), die auf soziale und/oder kulturelle Situationen aufmerksam machen, Wohnsitz in München (Stadt und Landkreis), kurze Erklärung zur Idee (v.a. bei Plakaten).
Persönliche Angaben: Name, Adresse, Geburtstag, Emailadresse, Telefonnummer
Format: PDF für den ersten Entwurf, PDF als Druckdatei in 300 dpi für die ausgewählten Plakate, Kurzgeschichte als
PDF.
Bewerbungsschluss: Für Plakat-Entwürfe 04. Mai 2017, für Kurzgeschichten 15. Juni 2017.
Abgabe der ausgewählten Plakate am 15. Mai 2017.
Einsendungen ankunst@viehhof-kino.de

Eine unabhängige Jury, aus den Bereichen Design, Journalismus, Kunst und Stadtteilpolitik, wählt die sechzehn Gewinner aus. Für das Auswahlverfahren der Plakate müssen die Entwürfe als PDF-Datei eingereicht werden; auf dem Entwurf darf der Name des Autors/Künstlers nicht zu sehen sein. Die Reinzeichnung der ausgewählten Entwürfe wird als Druckdatei bis zum 15. Mai 2017 in 300 dpi benötigt. Die Plakate werden verteilt auf dem Viehhof-Gelände platziert. Übriggebliebene Plakate werden an Interessierte vor Ort verschenkt. Jeder Künstler erhält Belegexemplare zur Eigennutzung. Die fertigen Kurzgeschichten müssen als PDF-Datei bis zum 15. Juni 2017 eingereicht werden. Die Lesung der ausgewählten Texte ist mit 2 Stunden anberaumt und jeder Künstler hat 15 Minuten Zeit um seine Kurzgeschichte zu präsentieren. Die Gewinnertexte werden in einer kleinen Broschüre mit einer Auflage von 1.000 Stk. abgedruckt und im Anschluss an die Lesung sowie über den Rest des Veranstaltungszeitraums verschenkt.

Das Projekt „Kunst im Viehhof“ wird vom Kulturreferat der LH München gefördert. Das Honorar für die Gewinner beläuft sich auf 300,-€ (netto) pro Kurzgeschichte und 400,-€ (netto) pro Plakat.

Senden Sie uns Ihre Ideen und Vorschläge. Wir freuen uns auf eine bereichernde Saison!

Download Ausschreibung als PDF

Kontakt:
Massimo Fiorito
089 / 64 94 36 0
kunst@viehhof-kino.de