Online-Tickets kaufen
ONLINE-TiCKETS
im Vorverkauf gibt's hier
Wenn ihr gerne aktuelle Infos zum Programm und Veranstaltungen auf dem Viehhof-Kino
bekommen möchtet, dann werdet unsere Freunde auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.
Aktuelle
Jobangebote

gibt es hier
HEUTE im Viehhof: OIS ZAM!
OIS ZAM!  - HEUTE im Viehhof
Alles, was im Viehhof passiert,
auf einen Blick!
Biergarten
BIERGARTEN
"Zur Freiheit"

Das Herzstück und beliebter
Sommertreffpunkt -
TÄGLICH GEÖFFNET!
Familientage
FAMILIENTAGE
mit Viehhof-Eisenbahn, Hüpfburg, Planschbecken,
uvm.
SA + SO 14.00 - 18.00 UHR
WetterOnline
Das Wetter für
München
queer week

Jongens

Der Film wird bei uns in OmU* gezeigt!
= "Originalsprache mit Untertiteln"
Filmplakat © siehe Verleih
Genre: Drama / Romance
Länge: 80 Min.
FSK: ab 0 Jahren

Saal: Viehhof-Zelt
Beginn: 20.15 Uhr

Darsteller: Gijs Blom (Sieger), Ko Zandvliet (Marc), Jonas Smulders (Eddy), Ton Kas (Theo), Stijn Taverne (Stef), Myron Wouts (Tom), Ferdi Stofmeel (Coach), Lotte Razoux Schultz (Jessica), Rachelle Verdel (Kim), Julia Akkermans (Freundin Eddy), Jeffrey Hamilton (Niclas), Rifka Lodeizen (Moeder Marc), u.v.a.

Regie: Mischa Kamp

STORY

Sommer in Noordholland. Der 15jährige Sieger (Gijs Blom) läuft die 100 Meter unter 13 Sekunden. Sein neuer Teamkollege, mit dem er sich auf den Staffelwettkampf vorbereitet, ist der selbstbewusste Marc (Ko Zandvliet).

Nach dem Training, bei der Abkühlung im See, kommt es völlig überraschend zum Kuss – und plötzlich ist Sieger zum ersten Mal verliebt.

Seinem warmherzigen, aber völlig überforderten Vater kann er davon nichts erzählen, der hat mit Siegers älterem Bruder Eddy schon genug Probleme. Aber wie soll er sich jetzt auf den Wettkampf vorbereiten? Und auf das Leben?

- Mischa Kamps ursprünglich für das holländische Fernsehen konzipierte Liebesgeschichte wurde auf vielen internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet, u.a. mit dem Sir-Peter-Ustinov-Jugendfilmpreis beim Kinderfilmfestival "Lucas" in Frankfurt.

"JONGENS erzählt auf wunderbare Weise die universelle Geschichte vom Wunder, der Aufregung, den Ängsten und den Unsicherheiten der ersten Liebe." (Frameline)

"Absolut aufrichtig gespielt, dazu eine Kamera, die Sinn für Schönheit hat und ständig nach neuen Bildern sucht." (Cinemagazine)

"JONGENS ist schlicht und einfach einer der besten Filme, die ich je gesehen habe!" (Chicago Stage Standard)
Trailer


Quelle Bilder, Text und Trailer / Verleih:  © 2014 Salzgeber & Co. Medien GmbH